Vietnamesische Dong

5000 Dong Banknote mit Ho Chi MinhĐồng, Hào, Xu

10.000 Dong sind etwas um die 0,38 Euro. Das heißt, man muss schon dicke Taschen haben, wenn man zum Einkaufen in Vietnam geht.

Ob es ein Erbe der französischen Zeit ist, dass Dong so merkwürdig geschrieben wird, das konnte mir niemand beantworten. Aber mit Đồng ist jeder normale Editor in den USA und in Europa ausgereizt.

1 Đồng ist in 10 Hào oder 100 Xu aufgeteilt, die es früher in Münzen gab, heute aber gar nicht mehr im Umlauf sind. Die größte Banknote ist der 100.000 Dong Schein.

 

10000 Dong BanknoteAlso 3,40€, für die man in Ho Chi Minh Stadt, dem früheren Saigon im Süden Vietnams, an der Mündung des Mekong eine Fußmassage von 20 Minuten, vier Nudelsuppen im Pho Hoa, eine kleine Stadtrundfahrt im Taxi oder eine große Sightseeing Tour auf dem Sozius eines Mopeds erhält.

Weitere Banknoten gibt es aus Kunststoff bis zur 500.000 Dong Folie. Für diese umgerechnet 17 Euro kann man in Vietnam ganz schön einen krachen lassen.

Im Norden Vietnams, in der Hauptstadt Hanoi gibt es dafür eine ganztägige Fahrt durch die Halong Bucht.
Mit Essen an Bord.

Fussmassage in Ho Chin Minh Stadt

 

Nur in Myanmar ist übrigens der tatsächliche Wert einer Währung im Land selbst so krass unterschiedlich zum Wechselkurs westlicher Währungen. Vietnamesen leben ausgezeichnet mit den dicken Geldbündeln in der Tasche.

Entsprechend abgenutzt sind die meisten kleinen Banknoten aus Papier.
Der Staatsgründer Ho Chi Minh ist natürlich auf jeder Banknote abgebildet.

Essen in Vietnam

Natürlich gibt es die obligatorischen Hühnerfüße und Innereien, die auch beim großen Nachbarn China auf dem Speiseplan stehen. Aber auch die frischen Gemüse und die Nudelgerichte sind ausgezeichnet. Weitaus würziger, als in vielen Provinzen Chinas ist das Essen in Vietnam.

Man merkt schon, dass die Khmer und die Küchen Indiens und  Thailands Einfluss genommen haben. Soja- und Fischsoße wird reichlich zum Reis gereicht.

Hop Sins Nudeln

Die obligatorische Nudelsuppe Pho wird bereits zum Frühstück verspeist. Frühlingsrollen gibt es neben ihrer Geschwister nach den Jahreszeiten sortiert zu allen Speisen.

Das Suppenhuhn dampft aus dem Topf und wird zum Erstaunen der ausländischen Gäste ohne einen einzigen Knochen im Körper serviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.